Kunsthalle Bremen Bloghttp://www.kunsthalle-bremen.de/Kunsthalle Bremen Blogde-deReturn to Sender – Kunst auf Reisen ins Ungewissehttp://www.kunsthalle-bremen.de/blog/return-to-sender-kunst-auf-reisen-ins-ungewissehttp://www.kunsthalle-bremen.de/blog/return-to-sender-kunst-auf-reisen-ins-ungewisseAm 27. Juli 2016 wurden neun Selbstportraits, die Geflüchtete in einem Malworkshop der Kunsthalle Bremen angefertigt hatten, zur Verschickung in die Heimatländer der Projektteilnehmer vorbereitet. Hintergrund der Aktion war die Frage, ob man einen Menschen in ein Land zurück schicken kann, wenn d...Mon, 20 Feb 2017 15:17:00 +0100Liebermanns „Badende Knaben“: Fischerjungs oder Kinder von Kurgästen?http://www.kunsthalle-bremen.de/blog/liebermanns-badende-knaben-fischerjungs-oder-kinder-von-kurgaestenhttp://www.kunsthalle-bremen.de/blog/liebermanns-badende-knaben-fischerjungs-oder-kinder-von-kurgaestenDas Gemälde „Badende Knaben“ von Max Liebermann ist eines von 30 bis 40, die Liebermann zu diesem Thema gemalt hat. Mal waren es einheimische Fischerjungs, mal waren es die Kinder von Kurgästen, mal waren beide versammelt aber nicht vereint. Im Hinblick auf die „Badenden Knaben“ von 1900 ist sich...Wed, 01 Feb 2017 17:43:00 +0100Max Liebermann und Boxen: Ein Boxtrainer im Interviewhttp://www.kunsthalle-bremen.de/blog/max-liebermann-und-boxen-ein-boxtrainer-im-interviewhttp://www.kunsthalle-bremen.de/blog/max-liebermann-und-boxen-ein-boxtrainer-im-interviewSechs Sport-Experten geben uns im Rahmen der Max Liebermann-Ausstellung Einblick in die verschiedenen Pferdesportarten, Tennis und das Boxen. Wieso wird Boxen eigentlich mit Knast assoziiert, wieso spricht man vom Boxring, obwohl er eckig ist, und welcher Boxkampf war der spektakulärste? Im folge...Tue, 24 Jan 2017 17:27:00 +0100Mary Reid Kelley: Eight Questions/ Acht Fragen an die amerikanische Künstlerin http://www.kunsthalle-bremen.de/blog/mary-reid-kelley-eight-questions-acht-fragen-an-die-amerikanische-kuenstlerinhttp://www.kunsthalle-bremen.de/blog/mary-reid-kelley-eight-questions-acht-fragen-an-die-amerikanische-kuenstlerinIn Reid Kelley’s first solo exhibition „A Marquee Piece of Sod“ in a European museum, the Kunsthalle Bremen presents her four-part film cycle on the First World War. In the following interview she gives insight into her work and explaines the connexion to the Comics "Peanuts" & "Krazy Kat"./ Mit ...Thu, 22 Dec 2016 16:21:00 +0100Max Liebermann und Tennis: Ein Tennisspieler im Interviewhttp://www.kunsthalle-bremen.de/blog/max-liebermann-und-tennis-ein-tennisspieler-im-interviewhttp://www.kunsthalle-bremen.de/blog/max-liebermann-und-tennis-ein-tennisspieler-im-interviewSechs Experten geben uns im Rahmen der Max Liebermann-Ausstellung Einblick in die verschiedenen Pferdesportarten, Tennis und das Boxen. Denn wir fragen uns, warum früher Tennisbälle weiß waren, ob man auch heute noch Tennis spielt um zu Flirten und wer der geheime Star des weißen Sports ist. Im f...Tue, 13 Dec 2016 11:05:00 +0100Max Liebermann und der Reitsport: Eine Kunsthistorikerin und Pferdeliebhaberin im Interviewhttp://www.kunsthalle-bremen.de/blog/max-liebermann-und-der-reitsport-eine-kunsthistorikerin-und-pferdeliebhaberin-im-interviewhttp://www.kunsthalle-bremen.de/blog/max-liebermann-und-der-reitsport-eine-kunsthistorikerin-und-pferdeliebhaberin-im-interviewSechs Experten geben uns im Rahmen der Max Liebermann-Ausstellung Einblick in die verschiedenen Pferdesportarten, Tennis und das Boxen. Denn wir fragen uns, ob die Pferde eigentlich realistisch gemalt sind, warum Bibi & Tina so populär sind und wie es um den Pferderennsport in Bremen steht. Im fo...Thu, 01 Dec 2016 23:05:00 +0100Alfred von Heymel – Kunstsammler, Mäzen, Multitalent und Ritter Ungestümhttp://www.kunsthalle-bremen.de/blog/alfred-von-heymel-kunstsammler-maezen-multitalent-und-ritter-ungestuemhttp://www.kunsthalle-bremen.de/blog/alfred-von-heymel-kunstsammler-maezen-multitalent-und-ritter-ungestuemAlfred Walter von Heymel war einer der extravagantesten Vorstandsmitglieder in der Geschichte des Kunstvereins und Freund von Max Liebermann. Sein Leben war märchenhaft und dramatisch: Er kam aus einfachen Verhältnissen, erbte früh ein Millionenvermögen und verprasste am Ende alles. Wir erinnern ...Thu, 24 Nov 2016 16:42:00 +0100Max Liebermann und Polo: Ein Polospieler im Interviewhttp://www.kunsthalle-bremen.de/blog/max-liebermann-und-polo-ein-polospieler-im-interviewhttp://www.kunsthalle-bremen.de/blog/max-liebermann-und-polo-ein-polospieler-im-interviewWas hat Polo mit Afghanistan zu tun, welche Bedeutung hat „Tschakka“ im Polosport und wie gefährlich ist der Mannschaftssport für Mensch und Tier? Der Polospieler Harm Hesterberg gibt uns Antworten darauf und erklärt uns im folgenden Interview noch einiges mehr. Am Freitag, den 18. November ist e...Tue, 15 Nov 2016 17:10:00 +0100„Ein Anarchist ist der Kerl doch!“ Drei Gründe, sich mit Max Liebermann zu beschäftigenhttp://www.kunsthalle-bremen.de/blog/ein-anarchist-ist-der-kerl-doch-drei-gruende-sich-mit-max-liebermann-zu-beschaeftigenhttp://www.kunsthalle-bremen.de/blog/ein-anarchist-ist-der-kerl-doch-drei-gruende-sich-mit-max-liebermann-zu-beschaeftigenMax Liebermann gehört zu den großen Künstlerpersönlichkeiten der deutschen Kunstgeschichte. Dr. Martin Faass, Direktor der Liebermann-Villa, nennt drei Dinge, die ihn an der Person des Künstlers beziehungsweise seinem Werk faszinieren. Eine umfassende Einführung in das Leben und Werk von Lieberma...Thu, 10 Nov 2016 11:36:00 +0100Max Liebermann und der Sport: Ein Sportwissenschaftler im Interviewhttp://www.kunsthalle-bremen.de/blog/max-liebermann-und-der-sport-ein-sportwissenschaftler-im-interviewhttp://www.kunsthalle-bremen.de/blog/max-liebermann-und-der-sport-ein-sportwissenschaftler-im-interviewIm folgenden Interview gibt der Sportwissenschaftler Prof. Dr. Manfred Polzin einen kurzen Einblick, wie sich der Sport verändert hat, warum es eine Rivalität zwischen Turnen und Sport gibt und wieso Sport für die frühkindliche Bildung wichtig ist. Mehr erfahrt Ihr am 4. November 2016 und am 3. F...Thu, 03 Nov 2016 17:45:00 +0100Max Liebermann: „Sport zur Erholung, schön. Aber…“http://www.kunsthalle-bremen.de/blog/max-liebermann-sport-zur-erholung-schoen-aberhttp://www.kunsthalle-bremen.de/blog/max-liebermann-sport-zur-erholung-schoen-aberMax Liebermann war der erste deutsche Künstler, der sich mit den aus England importierten Sportarten Reiten, Tennis und Polo auseinandersetzte. Die Kunsthalle Bremen zeigt ab dem 22. Oktober 2016 erstmals eine Ausstellung, die sich umfassend diesen Werkgruppen der Jahre 1900 bis 1914 widmet. Darü...Wed, 19 Oct 2016 16:21:00 +0200Die Geschichte hinter dem Bremer Kunsthallen-Honighttp://www.kunsthalle-bremen.de/blog/die-geschichte-hinter-dem-bremer-kunsthallen-honighttp://www.kunsthalle-bremen.de/blog/die-geschichte-hinter-dem-bremer-kunsthallen-honigSeit Juli 2016 leben zwei Bienenvölker auf dem Dach der Kunsthalle Bremen und produzieren fleißig Honig. Das Haus möchte auf diese Weise der vor dem Aussterben bedrohten Insektenart einen geschützten Lebensraum bieten und gleichzeitig seinen Gästen den Museumsbesuch versüßen. Demnächst kann der K...Thu, 15 Sep 2016 17:50:00 +0200Sechs Fragen an Franka Kaßnerhttp://www.kunsthalle-bremen.de/blog/sechs-fragen-an-franka-kassnerhttp://www.kunsthalle-bremen.de/blog/sechs-fragen-an-franka-kassnerFranka Kaßner präsentiert im Rahmen des Kunstpreises der Böttcherstraße in Bremen 2016 ihre Installation „Ich spiele noch im Alptraum meiner Laube“. Die Künstlerin wuchs in der DDR auf und beschäftigt sich in ihrer Arbeit mit persönlichen, sozialen und physischen Grenzen. So versinnbildlicht die ...Tue, 30 Aug 2016 11:25:00 +02005 Jahre Erweiterungsbau: Von Rauchern im Aufzug, entgleisten Zügen und rabiaten Besuchernhttp://www.kunsthalle-bremen.de/blog/5-jahre-erweiterungsbau-von-rauchern-im-aufzug-entgleisten-zuegen-und-rabiaten-besuchernhttp://www.kunsthalle-bremen.de/blog/5-jahre-erweiterungsbau-von-rauchern-im-aufzug-entgleisten-zuegen-und-rabiaten-besuchernAm 20. August 2016 jährt sich die Wiedereröffnung der Kunsthalle Bremen nach ihrer Erweiterung zum fünften Mal. Der Neubau hat mit seinen rund 5.500 qm bisher sehr gute Dienste erwiesen und schon mehr als eine halbe Million Besucher empfangen. Seither hat das Haus auch einige kuriose Geschichten ...Fri, 19 Aug 2016 17:30:00 +0200Eight Questions/ Acht Fragen an Katja Novitskova http://www.kunsthalle-bremen.de/blog/eight-questions-acht-fragen-an-katja-novitskovahttp://www.kunsthalle-bremen.de/blog/eight-questions-acht-fragen-an-katja-novitskovaThe artist Katja Novitskova takes part in the group exhibition Prize of the Böttcherstraße in Bremen 2016. She participates in the Prize exhibition at the Kunsthalle Bremen with her installation "Pattern of Activation " . In her complex installation, Katja Novitskova explores the biological and t...Mon, 01 Aug 2016 15:39:00 +0200Eight Questions/ Acht Fragen an den Künstler Emeka Ogboh http://www.kunsthalle-bremen.de/blog/eight-questions-acht-fragen-an-den-kuenstler-emeka-ogbohhttp://www.kunsthalle-bremen.de/blog/eight-questions-acht-fragen-an-den-kuenstler-emeka-ogbohThe nigerian artist Emeka Ogboh will be awarded with the Prize of the Böttcherstraße 2016. The award ceremony will be held on Sunday, 28 August at 11 am in the Kunsthalle Bremen, the artist and his nominator Johan Holten will be present. Emeka Ogboh participates in the Prize exhibition at the Kun...Wed, 20 Jul 2016 13:03:00 +0200Videokunst Förderpreis Bremen 2016: Eight Questions for Sharlene Khanhttp://www.kunsthalle-bremen.de/blog/videokunst-foerderpreis-bremen-2016-eight-questions-for-sharlene-khanhttp://www.kunsthalle-bremen.de/blog/videokunst-foerderpreis-bremen-2016-eight-questions-for-sharlene-khanThe Kunsthalle Bremen presents until Mai 1st the Videokunst Förderpreis. Sharlene Khan was awarded with the second prize for her project “When the moon waxes red”. Her film explores the younger history of women in South Africa from a personal perspective. In the following interview she talks abou...Thu, 28 Apr 2016 18:33:00 +0200Return to Sender. Wie Kunst die deutsche Abschiebepraxis hinterfragen kannhttp://www.kunsthalle-bremen.de/blog/return-to-sender-wie-kunst-die-deutsche-abschiebepraxis-hinterfragen-kannhttp://www.kunsthalle-bremen.de/blog/return-to-sender-wie-kunst-die-deutsche-abschiebepraxis-hinterfragen-kannDas Projekt „Return to Sender – Address Unknown?“ unternimmt einen scheinbar simplen Versuch: Selbstporträts, die im Malkurs "Exil - Blickwechsel in der Kunst" entstanden sind, sollen an die Heimatadressen der Teilnehmer gesendet werden. Doch die Kursteilnehmer stammen aus Krisengebieten dieser W...Fri, 15 Apr 2016 15:18:00 +0200Von der Schönheit des Augenblicks: Über Adriaen van Ostade http://www.kunsthalle-bremen.de/blog/von-der-schoenheit-des-augenblicks-ueber-adriaen-van-ostade-1http://www.kunsthalle-bremen.de/blog/von-der-schoenheit-des-augenblicks-ueber-adriaen-van-ostade-1Adriaen van Ostade nimmt neben Rembrandt eine herausragende Stellung in der holländischen Genrekunst ein. In Deutschland präsentiert die Kunsthalle Bremen erstmals das vollständige druckgraphische Werk Van Ostades. Die meisten Leihgaben stammen aus einer Privatsammlung. Im folgenden Interview gib...Thu, 07 Apr 2016 10:37:00 +0200Videokunst Förderpreis: Eight questions for E.S. Mayorgahttp://www.kunsthalle-bremen.de/blog/videokunst-foerderpreis-eight-questions-for-e-s-mayorgahttp://www.kunsthalle-bremen.de/blog/videokunst-foerderpreis-eight-questions-for-e-s-mayorgaThe Kunsthalle Bremen currently presents the Videokunst Förderpreis. E.S. Mayorga was awarded with the first prize for his project “The Role of Fear”. Horror plays a mayor role in his autobiographic videowork. In the following interview you learn more about him and his videowork. On 12 April 2016...Thu, 24 Mar 2016 17:18:00 +0100