Pressematerial: SOMA

SOMA. Luisa Eugeni und Mattia Bonafini
5. Dezember 2020 bis 11. April 2021 (Ausstellungsbeginn vorerst verschoben)

Kuratorin: Dr. Eva Fischer-Hausdorf

Die Kunsthalle Bremen präsentiert eine multimediale Ausstellung mit der Performance- und Videokünstlerin Luisa Eugeni und dem Komponisten und Musiker Mattia Bonafini. Das Künstlerduo wurde 2019 anlässlich der Meisterschüler*innen-Ausstellung der Hochschule für Künste Bremen mit dem renommierten Karin Hollweg Preis für Freie Kunst ausgezeichnet. Aus diesem Anlass zeigt die Kunsthalle nun die erste Einzelausstellung „SOMA“ des Künstlerduos.

Mit Live-Performances von Gabrio Gabrielli, Anna Jäger und Antonio Stella.

Pressemitteilung "SOMA" (PDF | 246 KB)

Downloads

Videostill aus SOMA, © Luisa Eugeni 2020
Videostill aus SOMA, © Luisa Eugeni 2020
Videostill aus SOMA, © Luisa Eugeni 2020
Videostill aus SOMA, © Luisa Eugeni 2020
Videostill aus SOMA, © Luisa Eugeni 2020
Videostill aus SOMA, © Luisa Eugeni 2020
Videostill aus SOMA, © Luisa Eugeni 2020
Videostill aus SOMA, © Luisa Eugeni 2020
Videostill aus SOMA, © Luisa Eugeni 2020
Videostill aus SOMA, © Luisa Eugeni 2020
Videostill aus SOMA, © Luisa Eugeni 2020
Videostill aus SOMA, © Luisa Eugeni 2020
Videostill aus SOMA, © Luisa Eugeni 2020
Videostill aus SOMA, © Luisa Eugeni 2020
Videostill aus SOMA, © Luisa Eugeni 2020
Videostill aus SOMA, © Luisa Eugeni 2020
Videostill aus SOMA, © Luisa Eugeni 2020
Videostill aus SOMA, © Luisa Eugeni 2020
Luisa Eugeni und Mattia Bonafini, Foto: Ricardo Nunes
Luisa Eugeni und Mattia Bonafini, Foto: Ricardo Nunes