Atelierkurse für Kinder

Einmal pro Woche bieten unsere Atelierkurse Kindern die Möglichkeit, gemeinsam mit Gleichaltrigen in die vielfältige, bunte und spannende Welt der Kunst einzutauchen: Dienstags erkunden Kindergartenkinder von 4 bis 6 Jahren zusammen mit der Museumsschnecke Klara die Kunsthalle und sind dabei Verschneckt im Museum. Mittwochs besteigen Grundschulkinder von 6 bis 10 Jahren das Kunstkarussell und lernen zu unterschiedlichen Themen aktuelle Ausstellungen oder die Sammlung der Kunsthalle kennen und lassen sich im Atelier zu eigenen Kunstwerken inspirieren.

Ansprechpartner/innen:

Bildung und Vermittlung
+49 (0)421-32 908 220
Oktober 2017
Januar 2018

Zu Ihrer Auswahl finden in diesem Monat keine Veranstaltungen (mehr) statt.

17 Dienstag
18:00 - 19:30 / 17.10.

Atelierkurs für alle ab 14

Sag's mit Kunst!

mit Maja Pohlan

Sag‘s mit Deinen Worten, sag‘s mit Emojis – oder sag‘s mit Kunst:
 Themen, die Dir wichtig sind, bringst Du hier selbst kreativ zum Ausdruck. So, wie es Menschen seit Jahrhunderten tun: Mode, Schönheit, Dates, Selfies – das alles gibt es in der Welt der Kunst schon immer. 

Mach Dich also selber ran! Greif zu Bleistift und Papier, zu Acrylfarbe und Leinwand, zu Gips und Ton oder ein- fach zur Kamera und sag‘s mit Kunst! 

 

24 Dienstag
15:30 - 17:00 / 24.10.

Museumskurs für alle ab 4

Verschneckt im Museum - Kinder auf Klaras Spuren

mit Christina Duckwitz

Für Kindergartenkinder, die sich nicht vor Schnecken fürchten: Wir verfolgen die Spur der Museumsschnecke. Dabei entdecken wir eine blaue Grotte, Überwachungskameras, unser Lieblingsbild, den Museumsdirektor, ein buntes Reh und eine echte Farb-Tankstelle. Im Anschluss verwandeln wir uns im Atelier in kleine große Künstler und malen das Gesehene mit Pinseln und Farbe auf!

25 Mittwoch
16:30 - 18:00 / 25.10.

Atelierkurs für alle ab 6

Beckmann hoch drei

mit Maja Pohlan

In diesem Atelierkurs dreht sich alles um die faszinierende Künstlerpersönlichkeit Max Beckmann. Der Maler war begeistert von der Welt des Zirkus, des Theaters und des Varietés. Seine von geheimnisvollen Symbolen und eigenwilligen Figuren wimmelnden Gemälde sind oft dreiteilig. Solche dreiteiligen Bilder, die auch Triptychon genannt werden, wirst auch Du erschaffen und damit Deine ganz eigenen Geschichten von dramatischen Schauspielerinnen, ehrenwerten Zirkusdirektoren und gebändigten Löwen erzählen.

Zu Ihrer Auswahl finden in diesem Monat keine Veranstaltungen (mehr) statt.

02 Dienstag
10:00 - 14:00 / 2.1.

Radierkurs für alle ab 8

Max Beckmanns Druckwerkstatt

mit Rainer Kosubek und Prof. Peter W. Schaefer