Der Freundeskreis des Kupferstichkabinetts der Kunsthalle Bremen

Das Kupferstichkabinett der Kunsthalle Bremen ist mit seinem Bestand von rund 220.000 Druckgraphiken, Zeichnungen, Aquarellen, Skizzenbüchern, Plakaten und Fotografien eine der bedeutenden graphischen Sammlungen in Deutschland. Die Schätze des Kabinetts werden aufgrund ihrer Lichtempfindlichkeit im Verborgenen aufbewahrt.

Der Freundeskreis ist im November 2013 mit dem Ziel entstanden, das Kupferstichkabinett als Ort des Austauschs und der Sammlung zu beleben und auszubauen, intensive Kunstbetrachtung vor den Originalen zu ermöglichen und lebhafte Dialoge in Gang zu setzen. Regelmäßige Veranstaltungen im Alten Studiensaal oder auch außerhalb der Kunsthalle, die exklusiv dem Freundeskreis des Kupferstichkabinetts vorbehalten sind, geben dazu Gelegenheit.

Erfahren Sie mehr über das Kupferstichkabinett.

Sie wollen Mitglied im Freundeskreis werden?
Wenden Sie sich bitte an das Mitgliederbüro.

Ansprechpartner/innen:

Mitgliederbüro
+49 (0)421 - 32 908 310