Reisen zur Kunst

Ob spannende mehrtägige Kulturreisen oder Tagestouren zu aktuellen Kunstereignissen in der Umgebung. Immer mit einer fachkundiger Begleitung aus dem Team der Kunsthalle - gemeinsam mehr sehen, und immer mit ausreichend Zeit für individuelle Betrachtungen.
Freuen Sie sich auf unser vielfältiges Reiseprogramm!

Die Reisen werden in Kooperation mit dem Reiseveranstalter Hanseat Reisen GmbH durchgeführt. Mitglieder des Kunstvereins in Bremen erhalten besondere Konditionen.
Informationen zur Mitgliedschaft im Kunstverein finden Sie hier.

Es gelten die Teilnahmebedingungen des Veranstalters. Änderungen im Reiseverlauf oder bei der Reiseleitung vorbehalten.

Ausführliche Reisebeschreibungen, Anmeldung und Information:
Hanseat Reisen GmbH
Langenstr. 20, 28195 Bremen
T 0421 160 60 77
F 0421 160 56 995
reisen-zur-kunst@hanseatreisen.de

April 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Mai 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Juni 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
August 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
September 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30

Zu Ihrer Auswahl finden in diesem Monat keine Veranstaltungen (mehr) statt.

06 Samstag
08:30 - 19:00 / 6.4.

Tageskulturfahrt nach Münster

LWL-Museum und Kunstmuseum Picasso

Reisebegleitung: Detlef Stein

Samstag, 6. April 2019

Das LWL-Museum für Kunst und Kultur zeigt Kunst vom frühen Mittelalter bis in die Gegenwart. Die Höhepunkte der Sammlung stehen im Fokus des Besuches.
Das Kunstmuseum Pablo Picasso Münster ist das erste und bisher einzige Picasso Museum in Deutschland. Es präsentiert im thematischen Wechsel Ausschnitte der umfangreichen Sammlung und Sonderausstellungen zu Picasso, seinen Künstlerfreunden und seinen Zeitgenossen.

Busreise ab/bis Bremen, Eintrittsgelder und Führungen

Reisepreis pro Person:
99 €
30 € Zuschlag für Nichtmitglieder des Kunstvereins

Zu Ihrer Auswahl finden in diesem Monat keine Veranstaltungen (mehr) statt.

11 Samstag
08:30 - 19:00 / 11.5.

Tageskulturfahrt nach Hamburg

Hamburger Kunsthalle und Bucerius Kunstforum

Reisebegleitung: Detlef Stein

Samstag, 11. Mai 2019

Die Hamburger Kunsthalle zeigt mit der Sonderausstellung „Im Licht des Nordens“ ab dem 10. Mai 2019 Meisterwerke der dänischen Malerei aus der Sammlung Ordrupgaard. Die Werke aus dem 19. und frühen 20. Jahrhundert illustrieren den Aufbruch der dänischen Kunst in die Moderne.
Am Nachmittag statten Sie dem Bucerius Kunst Forum in den neuen Räumlichkeiten innerhalb des Gebäudes am Alten Wall einen Besuch ab.

Busreise ab/bis Bremen, Eintrittsgelder und Führungen

Reisepreis pro Person:
99 €
30 € Zuschlag für Nichtmitglieder des Kunstvereins

15 Mittwoch
00:00 / 15.5.

Kunst- und Kulturreise nach Bologna und Parma

Die unbekannten Schönen der Emilia-Romagna

Reisebegleitung: Angela Siol

Mittwoch, 15. Mai bis Sonntag, 19. Mai 2019

Bologna, Hauptstadt der Emilia-Romagna und Kulturhauptstadt Europas im Jahr 2000, besitzt eine der schönsten Altstädte Italiens. Die Architektur spannt – in herrlich warmen Terrakotta-Farben – einen phantastischen Bogen von mittelalterlicher Mystik über barocke Theatralik hin zu modernen Akzenten. Beeindruckende Kirchen, schiefe Türme, schöne Plätze und der überdimensioniert wirkende Neptunbrunnen begeistern jeden Besucher. San Petronio sollte einst die größte Kirche der Welt werden. Etwa 40 km „Portici“ – Arkadengänge – verbinden die Sehenswürdigkeiten miteinander. Über die Via Emilia gelangt man nach Parma, welches einst als Herzogtum dem Papstgeschlecht der Farnese gehörte. Im historischen Zentrum befindet sich u.a. der gigantisch wirkende Palazzo della Pilotta mit einem hölzernen Amphitheater im Inneren. Namen wie Verdi, Paganini und Toscanini sind mit dem Teatro Regio eng verbunden.

Flugreisemit Lufthansa ab/bis Bremen nach Bologna, Übernachtung im 4-Sterne-Hotel, Frühstück, 1 x Abendessen, Eintrittsgelder und Führungen, Kirchenbesichtigungen, Tagesausflug nach Parma, geführte Stadtspaziergänge

Reisepreis pro Person:
1.475 € DZ
1.785 € DZ zur Alleinbenutzung
100 € Zuschlag für Nichtmitglieder des Kunstvereins

24 Freitag
00:00 / 24.5.

Kunstreise in die Bretagne

Nantes und die Künstlerkolonie Pont-Aven

Reisebegleitung: Detlef Stein

Freitag, 24. Mai bis Dienstag, 28. Mai 2019

Über Nantes, der ehemaligen Hauptstadt der Bretagne, erreichen Sie das westliche Ende Frankreichs. Zuvor stehen eine Stadtbesichtigung und der Besuch im Museum der Schönen Künste auf dem Programm. In der ursprünglichen, wildromantischen Landschaft der rauen Küstenregion, dominieren pittoreske Dörfer, malerische Städtchen mit Fachwerk und bizarre Felsformationen das Bild. Kein Wunder, dass sich Ende des 19. Jh., fernab des Pariser Kulturbetriebes, eine Künstlerkolonie und die sogenannte Malerschule von Pont-Aven, unter der Führung von Paul Gauguin im kleinen Küstenort Pont-Aven gründete. Auch Émile Bernard und Paul Sérusier hielten sich zu Studienzwecken hier auf und dokumentierten in ihren Reisetagebüchern das einfache Leben in der Provinz. Von ihrer Unterkunft, der Pension Gloanec, trugen die Maler ihre Staffeleien zum Wäldchen „Bois d´Amour“. Auch heute noch gelangt man über einen Fußweg zu den Orten, die ihnen als Inspirationsquelle dienten. Neben dem Besuch im ortsansässigen Museum begeben Sie sich ebenfalls auf Kunst-Exkursionen in der nahen Umgebung.

Flugreisemit Lufthansa ab/bis Bremen nach Nantes, 2 Übernachtungen im 4-Sterne Hotel in Nantes, Frühstück, Abendessen am Anreisetag, 2 Übernachtungen im 3-Sterne Hotel in Pont-Aven, Frühstück und Abendessen, Eintrittsgelder und Führungen: Musée des Beaux-Arts de Nantes, Musée des Beaux-Arts de Pont-Aven, geführte Stadtrundgänge

Reisepreis pro Person:
1.590 € DZ
1.835 € EZ
100 € Zuschlag für Nichtmitglieder des Kunstvereins

Zu Ihrer Auswahl finden in diesem Monat keine Veranstaltungen (mehr) statt.

27 Donnerstag
00:00 / 27.6.

Kunst- und Kulturreise nach Kopenhagen

Kuratoren-Reise auf den Spuren von Hans Christian Andersen

Reisebegleitung: Dr. Anne Buschhoff und Detlef Stein

Donnerstag, 27. Juni bis Sonntag, 30. Juni 2019

Die besondere Kuratoren-Reise im Nachgang zur Ausstellung „Hans Christian Andersen. Poet mit Feder und Schere“ im Herbst/Winter 2018/2019 führt in das sommerliche Kopenhagen. Auf den Spuren des bekannten dänischen Ausnahmekünstlers und Märchenerzählers erkunden Sie gemeinsam mit den Ausstellungsmachern die Hauptstadt Dänemarks, immer den Fokus auf Hans Christian Andersen gerichtet. Dabei sind Sie per Bus, zu Fuß und mit einem der Ausflugsschiffe auf den Kanälen unterwegs und erfahren einiges über die vielschichtige Persönlichkeit des Dichters. Führungen im Thorwaldsen-Museum und im Statens Museum vertiefen den Blick auf „HCA“.
Ein Tagesausflug zum Louisiana Museum, etwa 40 km von Kopenhagen entfernt und traumhaft am Öresund gelegen, ermöglicht zudem eine spannende Auseinandersetzung mit moderner und zeitgenössischer Kunst Nordeuropas.

Busreise ab/bis Bremen, Übernachtung im 4-Sterne Strand Hotel Copenhagen (Lan-deskategorie) mit Frühstück, Kaffeegedeck am Anreisetag, Eintrittsgelder und Führungen: Thorwaldsen-Museum, Statens Museum, Tagesausflug zum Museum Louisiana, Stadtspaziergänge und Kanalfahrt

Reisepreis pro Person:
€ 1.275,- DZ Standard
€ 1.365,- DZ Superior
€ 1.580,- DZ (Small Double) zur Alleinbenutzung
€ 1.695,- DZ Standard zur Alleinbenutzung
100 € Zuschlag für Nichtmitglieder des Kunstvereins

Zu Ihrer Auswahl finden in diesem Monat keine Veranstaltungen (mehr) statt.

06 Dienstag
00:00 / 6.8.

Kunstreise nach Liverpool und London

Kunstbesuche in den Tates

Reisebegleitung: Dieter Begemann

Dienstag, 6. August bis Samstag, 10. August 2019

Zum Netzwerk der Tates gehören vier Museen – auf dieser Reise werden gleich drei Häuser von Ihnen besucht. In der Tate Liverpool, 1988 in einem umgebauten Warenhaus in den Albert Docks in Liverpool eröffnet, wird zeitgenössische Kunst von 1900 bis zur Gegenwart präsentiert. Selbstverständlich bleibt in der Stadt der Beatles noch Zeit für eine Visite im Beatles Museum und für einen Blick auf die Kulturszene. In London vermittelt die Tate Britain einen einzigartigen Einblick in die britische Kunstgeschichte. Ein Publikumsmagnet ist die Van-Gogh-Sonderausstellung, die sich u.a. mit dem Einfluss des Künstlers auf die britischen Künstler zu der Zeit auseinandersetzt. Zu sehen ist u.a. das Bild „Sternennacht“. Ganz im Zeichen der künstlerischen Avantgarde stehen hingegen die Exponate in der Tate Modern. Untergebracht in einem ehemaligen Heizkraftwerk und am Ufer der Themse gelegen, wird die Kunst in großzügigen Galerien ausgestellt. Den Abschluss bildet eine Visite in der Gallery Saatchi an der King's
besondere Höhepunkt der Reise. Längst versteht sich die Stadt am Tiber auch als moderne Metropole und entdeckt sich dabei als Kunstmekka selbst neu. So ist z.B. das Stipendium der Deutschen Akademie Rom Villa Massimo die bedeutendste Auszeichnung für deutsche Künstler im Ausland.

Flugreisemit Lufthansa ab/bis Bremen nach Manchester, zurück ab London, 2 Übernachtungen im 4-Sterne Hope Street Hotel in Liverpool, 2 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel Double Tree by Hilton London Westminster, Frühstück, Abendessen am Anreisetag, Bahnfahrt 1. Kl. von Liverpool nach London, Eintrittsgelder und Führungen, geführte Stadtrundgänge

Reisepreis pro Person:
1.698 € DZ
2.045 € DZ zur Alleinbenutzung
100 € Zuschlag für Nichtmitglieder des Kunstvereins

Zu Ihrer Auswahl finden in diesem Monat keine Veranstaltungen (mehr) statt.

26 Donnerstag
00:00 / 26.9.

Kunst- und Kulturreise nach Lissabon

Museen für Entdecker

Reisebegleitung: Gesine Harms

Reise in Vorbereitung

Donnerstag, 26. September bis Sonntag, 29. September 2019

In Portugals Hauptstadt Lissabon stehen Sammler bzw. ihre Museen im Fokus des Besuches. In zwei beachtenswerten Museen wird internationale Kunst präsentiert. So spiegelt sich im Museu Calouste Gulbenkian das vielseitige Kunstinteresse des Stifters Calouste Gulbenkian wider. Am Ufer des Tejo, unweit des berühmten Hieronymus Klosters, befindet sich das Museum für moderne und zeitgenössische Kunst, das Museu Colecao Berardo. 2007 eröffnet, beherbergt es die Kunstsammlung des leidenschaftlichen Sammlers und Kunststifters José Berardo. Neben den Kunstbesuchen lernen Sie auch die Menschen und die bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt kennen. Der Fado – Schicksalsmelodie der Sehnsucht, Gesang und Lebenseinstellung zugleich – vermittelt das Gefühl der Saudade und verbindet Freude, Feste, Genuss und Schwermut. Die Herzlichkeit der Portugiesen ist überall zu spüren.

Flugreise mit Lufthansa ab/bis Bremen, Übernachtung im zentralen 4-Sterne-Hotel, Frühstück, Eintrittsgelder und Führungen: Museu Calouste Gulbenkian, Museu Colecao Berardo, Stadtbesichtigungen

Reisepreis pro Person:
in Vorbereitung
100 € Zuschlag für Nichtmitglieder des Kunstvereins

Downloads

Reiseprogramm Herbst 2018/2019
Reiseprogramm Herbst 2018/2019